Autor Nachricht

Theo Kern

(Administrator)

geändert von: Theo Kern - 15.04.12, 13:17:46

Um nicht so viele Fragen direkt beantworten zu müssen stelle ich hier nun den Nachfolger unserer vorhergehenden eigenen Ofentür vor.
Sie steht ab sofort zur Verfügung.

Beschreibung unserer neuen Ofentür N36.

Die Tür wird durch die Standfüße und die damit verschraubten Auflagebleche in Position gehalten.
Diese Auflagebleche kommen direkt auf den Fußboden, natürlich auf eine flache Mörtelausgleichsschicht.
Das mache ich deswegen so weil es häufig der Fall ist dass Grundöfen als Säulen gebaut werden. Dadurch liegt das ganze Gewicht des Aufbaus auf dem Feuerraum.
Damit sind die üblichen Gestelle m.E. grenzmäßig beansprucht.

Als Material können dafür z.B. Ziegelsteine (12cm breit) verwendet werden.
Das hat noch den Vorteil dass der Feuerraumboden lose eingelegt werden kann.
Dadurch kommt man z.B. jederzeit an die Luftführung.

Die Anschlagbreite der Zarge ist auf Palegosteine (8,9cm dick) ausgelegt. Es können dafür natürlich auch andere Feuerraumsteine in der gleichen Stärke verwenden werden. Diese Steine stehen Feuerraumseitig leicht über. Das ist so gewollt um die Metallkante der Zarge vor der direkten Strahlung zu schützen.

Der Luftanschluss hat einen Querschnitt von 208cm und ist durchgehend ohne Verengungen ausgelegt.
Die Luftleitbleche sind sämtlich leicht verstellbar.

Alle Verschraubungen in der Tür sind Edelstahlschrauben so dass die Tür auch nach Jahren noch gewartet werden kann.

Die gesamte Front der Tür kann, wenn nötig, demontiert werden.

Die Tür ist damit ausgelegt auf eine max. Feuerraumgröße von 36x72x88cm und eine max. Holzmenge/Abbrand von 26kg.
Das entspricht, bezogen auf den Nennwirkungsgrad von 78%, einer Leistung von 7kW bei Beheizung alle 12h bzw. 10,5kW bei Beheizung alle 8h.

Die min. Feuerraumgröße für diese Tür ist 36x36x54cm.
Diese Größe ist geeignet für eine Leistung von 3kW/12h Abbrand mit jeweils 11,1kg bzw. 4,5kW/8h Abbrand ebenfalls 11,1kg Holz.

Alle Verbindungen, Scharniere, Gestänge, Verschraubungen usw. sind überdimensioniert.
Die Luftkulisse (Schiebeplatte für Luftregulierung und die Auflageplatte) ist kpl. aus Edelstahl.
Ein Festrosten durch Kondenswasser sollte es also nicht geben können.

Die Verbindung von Motor (rot gezeichnet) und Stellstange kann auch um 180° gedreht, unter dem Luftkasten, eingebaut werden wenn der Feuerraum eine gerade Front bekommen soll. Dadurch steigt aber die minimale Einbauhöhe von 25cm auf 30cm an.

Nach dem gleichen Prinzip wird es auch eine Tunneltürregelung geben. Dazu werden beide Türen ebenfalls über ein Gestänge verbunden. Die zweite Tür wird dann an die gleichen Feuerraum-Auflagebleche geschraubt.

Natürlich kann die Tür auch ohne Motorsteuerung eingebaut werden. Sie wird dann ganz normal mit dem Handhebel unter der Tür bedient.

Die Tür ist selbstschließend.

Die Tür wird es in Edelstahlausführung (wie die Bilder) und schwarz geben.
Für später, und bei Bedarf, wird es die Front auch in Gold geben.
Die gleiche Tür wird es auch als H36 geben. Sie wird 12cm höher sein.

Die Tür wird es wenig später auch als 54N geben. Das ist ebenfalls die gleiche Tür lediglich 18cm breiter.

Diese Tür braucht man für moderne Öfen mit Kaminoptik und außerdem für hohe Leistungen wenn die Feuerraumgrundfläche von 36 x (max.) 72cm nicht mehr ausreicht.
Hiermit wird es möglich sein Feuerräume zu dimensionieren für 40kg Holz/Abbrand und damit Effektivleistungen von bis zu 17kW zu bauen.
Die 54N wird natürlich auch einen entsprechend größeren Luftquerschnitt bekommen.

Kleine Änderungen kann es bis zum Produktionsanlauf natürlich noch geben.

Dateianhang:

 N36 a1.pdf (175.48 KByte | 3773 mal heruntergeladen | 646.58 MByte Traffic)

Dateianhang:

 N36 a2.pdf (97.03 KByte | 3142 mal heruntergeladen | 297.71 MByte Traffic)

Dateianhang:

 N36 axo1.pdf (204.26 KByte | 3060 mal heruntergeladen | 610.39 MByte Traffic)


Theo L. Kern theo.kern@kachelofen-profis.de http://www.kachelofen-profis.de Für direkten Kontakt bitte meinen E-Mail Link benutzen und eigene Kontaktdaten nicht vergessen. Auf halbanonyme Mails antworte ich nicht.
16.07.11, 18:28:07

Theo Kern

(Administrator)

geändert von: Theo Kern - 01.08.11, 15:59:46

Weitere Bilder
Dateianhang:

 N36 axo3.pdf (118.46 KByte | 3034 mal heruntergeladen | 351 MByte Traffic)

Dateianhang:

 N36 axo4.pdf (131.87 KByte | 2869 mal heruntergeladen | 369.47 MByte Traffic)


Theo L. Kern theo.kern@kachelofen-profis.de http://www.kachelofen-profis.de Für direkten Kontakt bitte meinen E-Mail Link benutzen und eigene Kontaktdaten nicht vergessen. Auf halbanonyme Mails antworte ich nicht.
16.07.11, 18:29:26

Theo Kern

(Administrator)

geändert von: Theo Kern - 01.03.12, 11:50:28

Prototyp 36N im "Rostdesign" (natürlich fehlt da auch noch die Blende und der Türgriff) beim ersten Probebrand mit neuem Testofen.

Der besteht nur aus Feuerraum und Zug, hat keinen Ofenmantel.

Hat aber einen Feuerraum für 25,8kg Holz, 1098cm gemauerten Zug und 11,5kW bei 85,5% Wirkungsgrad.

Außerdem sind im Feuerraum ein noch paar Innovationen eingebaut.

Sobald der Ofen trockengeheizt ist geht der Stresstest für Tür, Feuerraum und Zug los.
Unter anderem drei Abbrände hintereinander mit jeweils voller Holzmenge.
Dann schau mer mal......
Dateianhang:

 N36 erster Brand.jpg (120.98 KByte | 3645 mal heruntergeladen | 430.65 MByte Traffic)


Theo L. Kern theo.kern@kachelofen-profis.de http://www.kachelofen-profis.de Für direkten Kontakt bitte meinen E-Mail Link benutzen und eigene Kontaktdaten nicht vergessen. Auf halbanonyme Mails antworte ich nicht.
01.03.12, 11:34:28

Theo Kern

(Administrator)

geändert von: Theo Kern - 04.04.12, 08:59:06

Und ein erstes Bild einer fertigen Tür.
Aber auch das ist noch im Hand-Design.
Dateianhang:

 bild_1.jpg (115.56 KByte | 3589 mal heruntergeladen | 405.01 MByte Traffic)


Theo L. Kern theo.kern@kachelofen-profis.de http://www.kachelofen-profis.de Für direkten Kontakt bitte meinen E-Mail Link benutzen und eigene Kontaktdaten nicht vergessen. Auf halbanonyme Mails antworte ich nicht.
19.03.12, 15:54:31

Theo Kern

(Administrator)

geändert von: Theo Kern - 11.04.12, 17:04:32

Technische Daten zu den Türen:

N36
für min 5,5kg und max. 26kg Holz/Abbrand bei entsprechendem Feuerraum.
Blendenaußenmaße:54x58cm
sichtbares Glasmaß:39x43cm

H36
für min 7,5kg und max. 26kg Holz/Abbrand bei entsprechendem Feuerraum.
Blendenaußenmaße:54x70cm
sichtbares Glasmaß:39x55cm

N54
für min 7,5kg und max. 40kg Holz/Abbrand bei entsprechendem Feuerraum.
Blendenaußenmaße:72x58cm
sichtbares Glasmaß:57x43cm

Demnächst kommen hier die Fotos aller Türen.

Theo L. Kern theo.kern@kachelofen-profis.de http://www.kachelofen-profis.de Für direkten Kontakt bitte meinen E-Mail Link benutzen und eigene Kontaktdaten nicht vergessen. Auf halbanonyme Mails antworte ich nicht.
04.04.12, 09:12:49
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
10 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Auf der Suche nach einem Hydraulikschema
34 65535
24.09.13, 20:42:45
Gehe zum letzten Beitrag von Dorfladen
Gehe zum ersten neuen Beitrag Völlig verwirrt
44 65535
16.12.14, 13:07:11
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
Gehe zum ersten neuen Beitrag BImSchV, 2. Stufe
17 51187
15.02.14, 11:55:42
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Beurteilung Wirkungsgrad Grundofen
24 65535
08.01.08, 16:57:16
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
7 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Endlich ist es soweit !!!
21 65535
21.12.07, 14:02:48
Gehe zum letzten Beitrag von Marc
Archiv
Ausführzeit: 0.0499 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder